Um alle Funktionen dieser Website optimal nutzen zu können, benötigen Sie JavaScript.
Eine Anleitung, wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, finden Sie hier.

Professionelle, individuelle IT-Betreuung

Managed Services (Komplettbetreuung der IT und TK-Umgebung) – dieses aktuelle Schlagwort setzen wir seit mehr als 20 Jahren mit dem notwendigen IT-Knowhow und erfolgreicher Marktkompetenz um.

Wir konzentrieren uns auf Unternehmen von 5 bis 50 Mitarbeiter mit einer hohen Branchenvielfalt. Umfangreiche Kompetenzen in den Produkten für die steuerberatenden Berufen zeichnen uns als Ihr Partner für die Produkte von Datev, Addison und Simba aus.

Rufen Sie uns an: ITR.NetWork GmbH, 55278 Selzen 0700 - 487 638 00

Aktuelle Projekte

Wir möchten Ihnen gerne vorstellen in welchen Aktivitäten wir jeweils unterwegs sind. Sie finden in der Folge unsere aktuellen Projektthemen und durch klicken eine Kurzbeschreibung des Projektes. Bei Rückfragen rufen Sie uns an - wir stehen gerne Rede und Antwort: ITR.NetWork GmbH, 55278 Selzen 0700 - 487 638 00

Unsere Kunden arbeiten, wo sie möchten ...
Branche: Verschiedene
Zielsetzung: Mobiles Arbeiten auf iPad-Basis
Aufgabe:
  • Umsetzung auf Basis iOS und Windows 2008/2008 R2/2012
  • gesicherte, verschlüsselte Verbindung ins Büronetzwerk
  • keine Verwendung von Cloud-Diensten aus Datenschutzgründen
  • gleiche Umgebung für iPad, Notebook und iPhone

 

Intranetrealisierung (Sharepoint Foundation - ehemals WSS)
E-Mail Verschlüsselung
SAP-Lexware-Datenschnittstelle
Neukonzeption Internetauftritt mit Shoprealisierung

Aktuelle SicherheitsmeldungenAktuelle Sicherheitsmeldungen

Im folgenden finden Sie aktuelle Sicherheitsnews als RSS-Feeds von BSI, Heise, TrendMicro und TecTarget. Wenn Sie eine interessante Meldung sehen – klicken Sie sie an und lassen Sie sich zu dem Artikel auf der Website des jeweiligen Anbieters führen.

heise online

heise Security

News und Hintergrund-Informationen zur IT-Sicherheit

Necur-Botnet soll Erpressungstrojaner Scarab massenhaft verbreiten

Derzeit beobachten verschiedene Sicherheitsforscher eine stetig ansteigende Verbreitung des Verschlüsselungstrojaner Scarab. Der Schädling soll weltweit unterwegs sein.

Breach Alerts: Firefox soll Nutzer demnächst vor gehackten Webseiten warnen

Die Firefox-Entwickler wollen den Browser um eine Funktion erweitern, die vor vergangenen Website-Hacks warnt. Der Zeitpunkt der Einführung ist aber noch offen.

Intel-Computer: BSI warnt vor Sicherheitslücke, Updates teils spät

Auch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik warnt vor dem Firmware-Risiko in vielen Desktop-PCs, Notebooks und Servern, aber manche Hersteller reagieren langsam.

Sicherheitsupdate: Fake-Admin könnte FortiWeb Appliances kompromittieren

Fortinet schließt eine Sicherheitslücke im FortiWeb Manager. Das Angriffsrisiko gilt als hoch.

Mac-Malware Proton gibt sich als "Symantec Malware Detector" aus

Getarnt als Malware-Erkennung wurde der Mac-Trojaner über ein vermeintliches Symantec-Blog vertrieben. Eine über soziale Netze verbreitete Falschmeldung soll Nutzer zur Installation bringen.

TrendMicro

Trend Micro fördert IT-Talente mit globalem Wettbewerb

Der dritte jährliche „Capture the Flag“-Wettbewerb von Trend Micro soll IT-Nachwuchskräfte weltweit fördern. Aus fast 1.500 Teams wurden nun die Sieger gekürt.

Trend Micro liefert branchenweit schnellste Netzwerk-Überwachung im kleinsten Formfaktor

Die neue TippingPoint TX-Serie von Trend Micro bietet fortschrittlichen Schutz auf kleinem Raum mit bisher unerreichten Durchsatzzahlen.

Studie von Trend Micro zur EU-Datenschutzgrundverordnung zeigt: Vorgabe „Stand der Technik“ verwirrt IT-Entscheider

Die Uhr tickt: Ab dem 25. Mai 2018 findet die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) Anwendung. Unternehmen bleiben damit noch etwa sechs Monate Zeit, um die Regelungen umzusetzen und rechtskonform zu werden. Eine vor kurzem veröffentlichte Studie von Trend Micro zeigt nun aber, dass unter IT-Entscheidern oftmals noch Verwirrung hinsichtlich der neuen Rechtslage herrscht. So sind sich die Befragten alles andere als einig, was die Forderung von Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem „Stand der Technik“ konkret bedeutet.

Trend Micro untersucht Cyberangriffe auf intelligente Transportsysteme

Die zunehmende Vernetzung von Transportsystemen bietet zahlreiche Anwendungsfelder für Politik und Wirtschaft. Technologien wie autonomes Fahren oder intelligente Straßen können die Effizienz des Straßenverkehrs steigern, Zeit und Geld sparen, die Umwelt schonen und die Straßen für alle Verkehrsteilnehmer sicherer machen.

Trend Micro erreicht Höchstpunktzahl beim Erkennen von Sicherheitsverstößen

In einem heute erschienenen Testbericht prüft NSS Labs verschiedene Breach Detections Systeme. Deep Discovery von Trend Micro erzielte dabei das bestmögliche Ergebnis beim Erkennen von Sicherheitsverstößen und wird von NSS Labs bereits das vierte Jahr in Folge empfohlen.